Geringe Systemabmessung

Modularität und Flexibilität von Slab Track Austria kann ein großer Vorteil in anspruchsvollen Projekten sein.
 
Die Gleistragplatte kann mit einer minimalen Breite von 2,1 m und Gesamtsystemhöhe von 43cm (Schienenoberkante bis UK Vergussbeton) hergestellt werden und ist somit für den Einsatz in Bereichen mit minimalen Platzverhältnissen bestens geeignet.
 
Die geringen Systemabmessungen bieten z.B. ein erhebliches Kostenpotential bei der Sanierung alter Tunnel. Durch den Einsatz von Slab Track Austria können Tunnelprofilerweiterungen vermieden werden. Die Höhe der Schienenoberkante wird durch Einsatz des Feste Fahrbahn Systems abgesenkt und man gewinnt zusätzlichen Lichtraum um z.B. den Tunnel nachträglich zu elektrifizieren, oder Gleisabstände auf Grund höherer Sicherheitsanforderungen zu vergrößern. Die Modernisierung des Tauerntunnels und des Arlbergtunnels sind zwei Beispiele, die zeigen, wie durch den Einsatz von Slab Track Austria signifikante Einsparungen gemacht werden konnten.

Arlbergtunnel
Tauerntunnel